Franziska Hiltl, Michelle Sulik, Lena Betzlbacher und Nico Stuber, die beim Schwimmclub Schwandorf in der Leistungsgruppe 1 aktiv sind, nahmen am Swim & Run in Kümmersbruck teil. Dieser Wettkampf zählt zum Oberpfälzer KidsCup bzw. zum Bayerischen Jugendcup.

Franziska und Michelle mussten bereits bei den Schülern A eine Strecke von 400 m Schwimmen und 2 km Laufen absolvieren. Beim Schwimmen zeigten sie ihre vom Schwimmsport gewohnt guten Leistungen und konnten Zeiten im Bereich der Top-Ten erzielen. Das Laufen war geprägt von einem sehr schnellen Anfangstempo der gemischten Startgruppe, dem die Mädchen nach der ersten Laufrunde nicht mehr folgen konnten. Trotzdem kämpften sie sich durch. Mit den Plätzen 7 für Franziska und 12 für Michelle waren beide angesichts der ungewohnten Wettkampfes und der bayernweiten Konkurrenz sehr zufrieden.

Nico und Lena starteten mit 100 m Schwimmen und 400 m Laufen dieses Jahr noch bei den Schülern B. Beide zeigten vom Start weg ebenfalls ihr Können beim Schwimmen und konnten sich mit den jeweils besten Zeiten eine perfekte Ausgangssituation für das Laufen erarbeiten. Vom Start weg hielten dann beide in der Spitzengruppe der Läufer gut mit und so reichte beiden der zweiten Platz beim Laufen in der Endabrechnung zum Tagessieg. Besonders für Nico war der Sieg ein sehr überraschender Erfolg bei einem ungewohnten Wettkampf.

Lena startet mittlerweile für den Ski-Club Schwandorf bei Ausdauer-Wettkämpfen im Bayerischen Jugendcup. Durch den Sieg in Kümmersbruck konnte sie sich in der Swim & Run-Serie nach Platz zwei in Würzburg und Platz drei in München endgültig im Spitzenbereich behaupten.