1. Allgemeine Infos

Veranstalter: 

Ski-Club-Schwandorf

BTV Nr. 30446

Friedrich-Ebert-Str. 47

Telefon: 09431-42522 (Do. 17:00 – 19:00 Uhr)

92421 Schwandorf

eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Schirmherrschaft: 

Landrat Thomas Ebeling und 1. Bürgermeister Steinberg am See Harald Bemmerl

 

Organisation:

Christian Betzlbacher, Dieter Vogl und Stefan Hösl

Telefon: 0160/98940091

92421 Schwandorf

eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Wettkampfordnung: 

Es gilt die Sportordnung der Deutschen Triathlon Union.

 

Wettkampfgericht: 

BTV Kampfrichter

 

Startberechtigt:

Sprint Distanz:  ab Jahrgang 2000

Kurz Distanz:  ab Jahrgang 1998

Einzel und Staffel ab Jg 2000 

 

Medizinische Versorgung: 

Johanniter Schwandorf

 
Veranstaltungsort, Abholung der Startunterlagen und Wettkampfbesprechung:

Movin’Ground am Steinberger See, Seestraße 4, 92449 Steinberg am See 

 


 

2. Wertungen:


Sprint Distanz:

Teilnahme erst ab dem 16. Lebensjahr möglich.


Kurz Distanz:

Einzelstart erst ab dem 18. Lebensjahr möglich.


Staffel Kurz Distanz:

Staffeln gelten als 2er-Teams: eine/r schwimmt, eine/r läuft. Staffeln werden nicht nach Frauen oder Männern gewertet. Siehe dazu auch die DTU-Sportordnung. 


Altersklasseneinteilung:

Die Altersklasseneinteilung erfolgt gemäß der geltenden DTU Sportordnung. 

 

3. Distanzen/Strecken:


                                                      Sprint Distanz                                                Kurz Distanz /- Staffel
Schwimmen:                    500 m – Einen Rechtecks Kurs                                1500 m  – Einen Dreieckskurs          
Laufen                             5,5 km – Eine Runde am Uferweg                       11 km – Zwei Runden am Uferweg

*Staffeldistanzen bleiben bei der jeweiligen Disziplin gleich.  

 

4. Zeitlimits: 

Sprint Distanz:

o Schwimmen 500m: max. 0:20 h

o Gesamt: Schwimmen und Laufen – max. 1:15 h  
 

Kurz Distanz: 

o Schwimmen 1500m: max. 0:50 h

o Gesamt: Schwimmen und Laufen – max. 2:30 h

*es wird immer die Gesamtzeit angegeben.   

5. Verpflegung: 

Auf der Laufrunde gibt es eine Getränkeverpflegung mit Wasser beim Wild Wake & Ski.   Kostenlose Zielverpflegung 

6. Anmeldung:  

Eine E-Mail an die Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schicken


Weitere Infos zur Anmeldung: 
Die Anmeldung ist nur nach Bezahlung des vollen Betrages gültig. Nachmeldegebühr, wenn noch Startplätze vorhanden, beträgt 5,00 Euro.
Abmeldung oder Nichtantritt:  Telefonische Anmeldungen sind nicht möglich   Das Startgeld wird nur gegen ein ärztliches Attest abzgl. Einer Bearbeitungsgebühr von 5 Euro bis spätestens zwei Wochen vor dem Veranstaltungsdatum zurückerstattet! Ohne ärztliches Attest wird aus Kulanz bis vier Wochen vor dem Start die Hälfte der Startgebühr einbehalten.

 

7. Startgeld/Leistungen:  

Anmeldung bis zum 03.09.2016 
Einzel:   Sprint Distanz: 20 Euro     Kurz Distanz: 25 Euro      Staffel:   Kurz Distanz: 30 Euro 
Leistungen:   Im Preis sind enthalten, ein T-Shirt, Wettkampf- und Zielverpflegung, Zeitmessung, Siegerpreise für 1. 2. und 3. Platz bei den Frauen, Männer und Staffelteilnehmer  


8. Zeitplan:

Wettkampftag: 10.09.2016 
Startnummernausgabe und Check In: 10.09.2016 um 12:30 Uhr am Movin’Ground 
Wettkampfbesprechung: 10.09.2016  / 14:30 Uhr Uhr Movin’Ground / Seestraße 4, 92442 Steinberg am See 
Schwimmstart: 15:00 Uhr Sprint Distanz   15:15 Uhr Kurz Distanz  
WC und Duschmöglichkeiten: Movin’Ground 
Siegerehrung: 18:15 Uhr im Movin’Ground  


9. Schwimmstrecke 

Sprint Distanz – 500 m - Rechtecks Kurs   
Kurz Distanz - 1500m – Dreieckskurs  


10. Laufstrecke

Sprint Distanz: eine Runde – 5,5 km   Kurz Distanz: zwei Runden – 11 km         

 
HAFTUNG


(1) Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko. 
(2) Die Haftung des Veranstalters und Ausrichters - auch gegenüber Dritten - ist beschränkt auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Dies gilt auch für die vom Veranstalter eingesetzten Firmen und Helfer. Die Haftung des Veranstalters für andere Schäden als solche aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit ist ausgeschlossen, soweit sie nicht auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Veranstalters, oder seines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen beruht. 
(3) Der Veranstalter haftet nicht für Ausrüstungsgegenstände, die in der Wechselzone abhandenkommen oder für andere abhanden gekommene Gegenstände der Teilnehmer soweit sie nicht auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Veranstalters, oder seines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen beruht. Sie sollten daher gegen Diebstahl versichert sein. 
(4) Mit Empfang der Startnummer erklärt der Teilnehmer verbindlich, dass gegen seine Teilnahme keine gesundheitlichen Bedenken bestehen.
Anmerkungen:
Der Veranstaltung liegen die aktuellen Wettkampfordnungen der Deutschen Triathlon Union (Sportordnung, Veranstalterordnung, Bundesligaordnung, Anti-Doping-Code, Kampfrichterordnung), sowie Rechts- und Verfahrensordnung und die Disziplinarordnung zugrunde. Mit der Anmeldung erkennt der Teilnehmer die Wettkampfordnungen, sowie Rechts- und Verfahrensordnung, die Disziplinarordnung und die Bedingungen des Veranstalters gemäß der Ausschreibung für sich als verbindlich an
Eigenverantwortung der Teilnehmer für die technische Sicherheit ihrer Ausrüstung:  Gemäß dem § 12.2 der SpO der DTU ist jeder Wettkampfteilnehmer für die technische Sicherheit seiner Ausrüstung selbst verantwortlich und hat darauf zu achten, dass sie den Ordnungen der DTU entspricht.  Im Falle eines Unfalles (z.B. mit einem Zuschauer) muss der Athlet den Wettkampf sofort abbrechen, ansonsten begeht der Athlet Unfallflucht.