Triathleten des Skiclubs Schwandorf sind in Weiden bereits sehr erfolgreich in die neue Saison gestartet!

Am vergangen Samstag starteten sieben gut trainierte Triathleten des Skiclubs Schwandorf beim Dental Technik Hartwich Triathlon in Weiden. Neben den Schwandorfer Athleten waren insgesamt rund 350 Sportler bei idealem Sportwetter über verschiedene Distanzen am Start.

Den Anfang machte dabei Marius Glaser, der in der männlichen Jugend B an den Start ging. Nach 400 Metern Schwimmen stand für das Schwandorfer Nachwuchstalent der Wechsel auf die 10 Kilometer lange Radstrecke auf dem Programm, bevor er nach zusätzlichen 2,5 Kilometern laufend die Ziellinie in einer guten Gesamtzeit von 42:29 Minuten überquerte.

Nach den Kinder- und Jugendwettbewerben waren die Erwachsenen auf der Sprintdistanz (500 Meter schwimmen, 18 Kilometer Radfahren, 5 Kilometer Laufen) am Start. Als schnellster Schwandorfer kam Tobias Wagner nach einer Gesamtzeit von 1:09:01 ins Ziel. Andreas Mölzl konnte seine aufsteigende Form mit einer Gesamtzeit von 1:12:24 bestätigen. Sein Saisonhighlight ist im August die Mitteldistanz beim 31. Allgäu Triathlon. Matthias Schießl, der über die olympische Distanz starten wollte, verzichtete erkältungsbedingt auf seinen Start.

Neben den Schwandorfer Männern gingen auch vier Damen des Skiclubs an den Start des Sprints. Als Gesamtzehnte und dritte ihrer Altersklasse konnte Silvia Greger nach 1:11:01 finishen. Ihr sportlicher Höhepunkt ist der Start beim Ironman Frankfurt in knapp sechs Wochen. Karin Frankerl kam nach einer starken Gesamtzeit von 1:17:31 ins Ziel. Das starke Mannschaftsergebnis komplettierten Melanie Binder (1:21:59) und Melanie Kopf-Schießl (1:26:57), die mit ihren Ergebnissen die Plätze zwei und drei in ihrer Altersklasse (W35) belegten.

 

Erfolgreicher Ultra-Saisonstart mit 65km und 2100hm
Der Ultraläufer Andreas Betzlbacher vom Ski-Club Schwandorf startete beim Innsbruck Alpine Trailrun Festival 2016.
Bei hervorragenden äußerlichen Bedingungen, konnte sich der Extremsportler in dem stark besetzten Teilnehmerfeld nach 65km und 2100hm in einer Zeit von 06:53 Stunden den 12. Gesamtplatz sichern.
Nun heißt es die Form weiter auszubauen, um bei den Saisonhöhepunkten Ultra Trail Lamer Winkel (53km, 2600hm), Zugspitz ...Ultra Trail (101km, 5400hm) und AlpenX (160km, 9600hm) gute Platzierungen zu erreichen. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf dem erstmals ausgetragenen AlpenX, eine Non-Stop Alpenüberquerung für Trailrunner von Seefeld nach Brixen. Dabei strebt Andreas Betzlbacher eine Zielzeit von unter 30 Stunden an.

 


 


 

Diesen Samstag war der 28. Naabtal - Lauf in Teublitz an der Reihe. Egal bei welchem Wetter, ob Sonne oder Regen - der Ski-Club ist mit seinen Freunden an der Startlinie und hat Spaß.
Der Stefan Legl und Christian Hindenberg, lieferten sich über die 5km ein spannendes Rennen und kamen auf Platz 8 und 9 nach 19 Min. zurück ins Ziel.
Bei den 10 Km war es aber auch alles andere als langweilig. Der Müller Markus, Betzlbacher Andreas und der Thanei Tom lagen auch nur 2 Min. auseinander.

 

Mal wieder ein großes Lob an alle Teilnehmer und Glückwunsch zu den tollen Leistungen!


 

Am letzten Wochenende waren die Oberpfalzmeisterschaften über die 10km in Amberg.
Wir freuen uns sehr, Regina Glaser und Beate Gerlach zu einem hervorragendem Ergebnis gratulieren zu dürfen!
Die Regina wurde Gesamtdritte, Altersklassen-Beste mit persönlicher Bestzeit. Dicht gefolgt von der Beate, mit Platz zwei in ihrer Altersklasse und Platz sechs Gesamtplatzierung weiblich.

 

Vom Halbmarathon gibt es auch sehr erfreuliches zu berichten. Zusammen mit dem Lauftreff Schwandorf... dürfen wir den Oberhansl Frank AK 1. (mit 1:23h!) und Felix AK 6., dem Müller Achim AK 6. sowie dem Bosek Oskar und Gruber Stefan zu einer super Leistung gratulieren. 

 

 


 

Frühlingslauf am 09.04.2016 in Kallmünz.
Wir hatten an diesem Wochenende wieder zusammen mit dem Lauftreff Schwandorf ein sehr starkes Team auf der Strecke.
6-mal hieß es für die Läufer Top 10 der Altersklasse.
Unter anderem beim Halbmarathon für den Betzlbacher Andreas AK 4. und Legl Stefan AK 6. mit zwei klasse Zeiten. Bei den 10 Km lief die Greger Silvia auf Platz 2 und der Thanei Tom auf Ak Platz 4 ein. Ein Glückwunsch geht auch an den Jüngsten im Team, den Mari
us. Der seine Leistung, über die 5km mit einem 15ten Platz krönen konnte.


Klasse Leistungen und Glückwunsch zu diesem Ergebnis!