Der Ski-Club Schwandorf lädt seine Mitglieder sehr herzlich am Freitag, 27.01.2017 zur Mitgliederversammlung 2017 mit anschließendem gemütlichem Ausklang ein.

Beginn ist um 19.00 Uhr im Gasthaus “Zum Oichhornwirt“, Kronstettener Straße 2 in Schwandorf.

Neben der allgemeinen Begrüßung stehen die Grußworte der Ehrengäste auf dem Programm. Nach Information des Vorsitzenden über das abgelaufene Vereinsjahr, folgen die Berichte des Schatzmeisters sowie der Kassenprüfer. Im Anschluss wird ein neuer Satzungsentwurf zur Abstimmung gebracht und die Neuausrichtung der DSV Skischule vorgestellt. Der letzte Punkt auf der Tagesordnung sind Wünsche und Anträge, welche laut Satzung schriftlich, spätestens sieben Tage vor der Mitgliederversammlung an den ersten Vorsitzenden (C. Betzlbacher), Kaitersbergstraße 21, 92421 Schwandorf zu richten sind.

 

 

Nach den Weihnachtsfeiertagen und kurz nach dem Jahreswechsel fanden die Skikurse des Skiclub Schwandorf am Großen Arber statt. Waren kurz nach Weihnachten noch nicht alle Pisten wegen der Schneelage befahrbar, so konnten die Kinder und Jugendlichen im neuen Jahr so gut wie alle Pisten des Skigebiets im Bayerwald befahren. Insgesamt rund 80 Kinder, Jugendliche und Erwachsene nahmen an den vier Kurstagen teil. Für Vorstand Christian Betzlbacher war es sehr zufriedenstellend „alle Kurstage planmäßig durchführen zu können“. In den letzten Jahren mussten schon Kurstage zwecks Schneemangel verschoben oder abgesagt werden.

Zeitgleich zum zweiten Skikursblock fand das traditionelle Jugendskicamp im Bundeland Salzburg statt. Das Camp wurde wieder gemeinsam mit dem Verein Ski und Wandern Klardorf organisiert und durchgeführt. Die 38 Teilnehmer waren in ihren Gruppen mit Betreuern auf der Fageralm in Forstau unterwegs. Nach heftigen Schneefall an den ersten zwei Tagen, kamen am dritten Tag Temperaturen von -18 Grad dazu. Doch die guten Pistenbedingungen und das abwechslungsreiche Abendprogramm trugen zu guten Stimmung bei. Neben dem Skifahren standen Rodelfahren und ein Spielabend auf dem Programm.

 

 

Gratulation an unsere zwei "Ladies", die zur diesjährigen Wahl zum Sportler des Jahres nominiert wurden. Lena Betzlbacher setzte sich in der Kategorie Nachwuchssportler gegen die Konkurrenz durch. Die Schwimmerin des Schwimmclub Schwandorf e.V. wurde auch wegen ihrem Oberpfalzmeistertitel zur Wahl gestellt. Regina Glaser erreichte einen hervorragenden Platz in der Kategorie „Sportlerin des Jahres“.

Weiter so, wir sind stolz auf euch!:)

 

Regina Glaser und Lena Betzlbacher sind zur diesjährigen Wahl zum "Sportler des Jahres 2016" nominiert.
Regina (Kategorie: Sportlerin des Jahres) erreichte dieses Jahr in ihrer Altersklasse W40 den Oberpfalzmeistertitel im 10km Lauf. Lena (Nachwuchssportlerin des Jahres) wurde auch wegen ihren Leistungen im Triathlon zur Wahl gestellt. Bitte gebt unseren beiden Sportlerinnen eure Stimmen.
Vielen Dank

http://www.mittelbayerische.de/sportlerwahl-schwandorf-2016-20000-vot3931.html

 

Wir sind bereit für unsere Skikurstage morgen und übermorgen. Abfahrt ist jeweils um 7:15 Uhr am Busparkplatz des Landratsamtes in Schwandorf (bitte schon früher da sein).
Wir freuen uns auf euch! :)